Gesund und Aktiv in den Frühling

Gesund und Aktiv in den Frühling

Endlich ist der Frühling da!

Jeden Tag entdecke ich neue Knospen, die zu blühen beginnen, alles wird langsam immer grüner und grüner, auch die Temperaturen werden immer freundlicher und der Tag bleibt länger hell.
Leider kommt noch nicht ausreichend Sonnenlicht, um die Vitamin D3 Substituion zu beenden, also bleiben Sie noch fleißig weiter mit dabei bis Ende April. Aber, jetzt ist …

Der Ideale Zeitpunkt!

Jetzt ist der ideale Zeitpunkt um seinen Stoffwechsel anzukurbeln, überflüssige Pfunde zu verlieren und den Verdauungstrakt zu entlasten.
Dazu eignet sich vor allem das Stoffwechselprogramm von “gesund & aktiv”!
Hier werden anhand Ihrer Blutwerte, einer Bioimpedanzanalyse und eines Fragebogens die Nahrungsmittel ermittelt, die Ihren Stoffwechsel ideal unterstützen und ankurbeln. Dabei werden Nahrungsmittel, die Sie grundsätzlich nicht vertragen, und Nahrungsmittel, die Sie nicht mögen, von vornherein weggelassen. Auch eine vegetarische Variante ist möglich.

42 Laborparameter

Die Blutanalyse mit 42 Laborparametern ist das Herzstück des Stoffwechselprogramms von gesund & aktiv. Hierüber wird nicht nur Ihre Blutgruppe bestimmt, sondern auch Mineralien, Leberwerte, der Zuckerspiegel, Bauchspeicheldrüsenfunktion, Funktion von Niere und Darm, Enzyme und die Versorgungslage mit Eiweiß. Im Zusammenhang mit dem Fragebogen wird dann auch Ihr Stoffwechselverbrennungstyp bestimmt, der darüber entscheidet, wie aufgenommene Nahrungsmittel schlussendlich verwertet werden. Als Ergebnis bekommen Sie eine genaue Auflistung der Lebensmittel, die Ihrem Organismus gerade jetzt gut tun und Ihnen helfen, Ihre körperlichen Ziele zu erreichen: abzunehmen, sich wieder energiereich und wohl im eigenen Körper zu fühlen, oder auch chronische Krankeheiten förderlich zu beeinflussen.

Der Verlauf

Nach der Blutabnahme, dem Ausfüllen des Fragebogens, der Bioimpedanzanalyse und der Besprechung Ihres Ernährungsplanes beginnt das Programm mit zwei Entlastungstagen und einer sanften Darmreinigung. Danach folgt für 8 Wochen die Hauptphase, in der Sie ausschließlich die Nahrungsmittel zu sich nehmen, die Ihr Körper gut verwerten kann und die somit Ihren Stoffwechsel fördern. Im Anschluss daran folgt die Aufbauphase, in der immer mehr Nahrungsmittel integriert werden können. Das Besondere hierbei ist: Jetzt sind Sie selbst viel sensibilisierter dafür zu spüren, was Ihrem Körper wirklich gut tut und was nicht. Deshalb meiden Sie dann die Nahrungsmittel, die Sie nicht vertragen, fast von ganz alleine.

Der Genuss darf nicht fehlen!

Wichtig beim Stoffwechselprogramm von “gesund & aktiv” ist auch der Genuss. Essen sollte Freude machen, denn nur so wird nicht nur der Körper, sondern auch die Seele genährt. Damit kann das vegetative Nervensystem seiner Aufgabe nachgehen und zur Entspannung, zur Regeneration, zum Aufbau und zur idealen Verdauung verhelfen. Denn wenn wir mit Scham, Angst, Stress oder Reue essen, werden viele wichtige Verdauungsenzyme gar nicht aktiviert.
Deshalb gibt es mehrere Kochbücher und leckere, frei verfügbare Rezepte im Internet unter der Webseite : https://www.gesund-aktiv.com/rezepte

Es kann losgehen?

Sind Sie bereit, Ihren Stoffwechsel auf Hochtouren zu bringen und leicht und beschwingt in den Frühling zu starten? Wollen Sie Ihren Körper unterstützen und entlasten, damit sich Ihre chronische Krankheit verbessern kann?
Dann melden Sie sich gerne unter praxis@weber-ganzheitliche-medizin.de oder 089 32 80 88 97.

Ich freue mich auf Sie!

Sebastian Weber

 

Wichtiger Hinweis: Die in meinen Blogs genannten Behandlungsmethoden stammen aus der Erfahrungsmedizin. Die Mehrzahl dieser etablierten, medizinischen Therapieverfahren ist noch nicht nach den Grundsätzen der evidenzbasierten Medizin (Schulmedizin) wissenschaftlich hinreichend abgesichert. Insbesondere existieren noch keine randomisierten, kontrollierten Studien oder übergreifende Metaanalysen. Ein Erfolg der Erfahrungsmedizinischen Therapieformen kann nicht in jedem Behandlungsfall gewährleistet werden.